calendarclockdisplayeurCOINTREAU-Whitestatsuservideo-camera
Direkt zum Inhalt
margarita cocktail and food pairing margarita cocktail and food pairing

Margarita Food Pairing

mit dem französischen Chefkoch Samuel Albert

Wer ist Samuel Albert?

samuel albert french chef winner of top chef

Wer ist Samuel Albert?

Samuel Albert stammt ursprünglich aus Angers und arbeitete mehrere Jahre in Tokio, bevor er 2019 den berühmten französischen Lebensmittelwettbewerb ""Top Chef" gewann.


Als ehemaliger Chefkoch der belgischen Botschaft in Tokio ist Samuel viel gereist, um sein Kochwissen zu erweitern und Kulturen zu entdecken. Mit Inspirationen aus China, Japan und Australien bietet er einen Kochstil an, der seine französischen Wurzeln mit den Wendungen aus der ganzen Welt verbindet. 


Im November 2019, nach der Show, eröffnete er schließlich sein Restaurant in seinem Geburtsort namens Les Petits Prés.

 

Entdecke 5 einfach zuzubereitende Rezepte, die auf saisonalen Produkten basieren, die überall auf der Welt erhältlich sind und den Farben der 4 Jahreszeiten entsprechen.

BEGINNEN WIR MIT DEM URSPRÜNGLICHEN MARGARITA-PAIRING

food pairing with the original margarita

BEGINNEN WIR MIT DEM URSPRÜNGLICHEN MARGARITA-PAIRING

Erstellt von Samuel Albert.


ROTE ZWIEBEL UND BOHNEN, AVOCADO WIE EINE CEVICHE, GESALZENES POPCORN UND MESZCAL-GELEE

 

Inhaltsstoffe :
5 avocados
2 rote Zwiebeln
5 tomaten
250g rote Bohnen in der Dose        
3 Blätter Gelatine

Frische Koriander-Zweige

25cl Olivenöl
100 g gesalzenes Popcorn
25cl Mezcal
25cl Wasser
2 Limetten

Vorbereitungszeit: 20 Min. Portionen: 20

Das Rezept:
Die Zwiebel in dünne Scheiben schneiden, die Tomaten und Avocados in kleine Würfel schneiden. Den Koriander hacken. Alle Zutaten zusammen in eine luftdicht verschlossene Schachtel geben und die abgetropften Bohnen sowie den Limettensaft, das Olivenöl, Salz und Pfeffer hinzufügen.
Die Gelatineblätter in kaltes Wasser legen, damit sie weich werden. Wasser zum Kochen bringen, den Mezcal und die aufgeweichten Gelatineblätter hinzufügen, bis das Gelee zusammenkommt. Zum Erstarren zwei Stunden im Kühlschrank aufbewahren.

Präsentation der Lebensmittel:
Gebe zwei Esslöffel Ceviche und einen Teelöffel Gelee in eine kleine Verrine-Schale und streue das gesalzene Popcorn obenauf.


Tipp für den Koch:
Füge Fisch, Meeresfrüchte oder Gemüse nach Wahl dem Ceviche hinzu.


ES IST ZEIT, DEINE MARGARITAS ZUZUBEREITEN

FRÜHLINGS MARGARITA PAIRING

FRÜHLINGS MARGARITA PAIRING

FRÜHLINGS MARGARITA PAIRING


Rote-Bete-Tartar, grüne Erbsen und Gravlax-Lachs mit Garnelencrackern kreiert von Küchenchef Samuel Albert  In Kombination mit deer Spring Margarita

Zutaten (20 Portionen)

1kg g frischer Lachs
1kg gekochte Bete
5 Limetten
500g grüne Erbsen        
1 Packung Garnelencracker

 

100g Zucker
20 g Salz
20g rosa Pfeffer
5cl Himbeeressig
15cl Olivenöl

Anleitung: 

1. Schritt: 
Am besten am Vortag vorbereiten.
Den Lachs über Nacht mit Zucker, Salz, rosa Pfeffer und der Schale von 3 Limetten marinieren. (Mindestens 12 Stunden ziehen lassen)

2 Schritt: 
Am nächsten Tag / nach 12 Stunden die gekochte Rote Bete in kleinen Würfel schneiden und mit Olivenöl und Himbeeressig würzen. Die (passierten) Erbsen untermengen und im Kühlschrank aufbewahren. 

3. Schritt:
Den Lachs gründlich abspülen, abtrocknen und in kleine Würfel schneiden. Den Koriander hacken. 

4. Schritt: 
Zu erst die gewürfelte Rote Bete auf den Boden einer Schüssel geben und dann den gewürfelten Lachs darüber verteilen. Zum Schluss mit dem  Koriander und  Garnelencrackern das Tatar garnieren. 

5. Shcritt: Tipp des Küchenchefs
Damit das Gericht noch farbenfroher wirkt, eingelegte Chioggia-Rote-Bete- und Lachseier hinzufügen. 
Der Lachs kann auch durch Forellen ersetzt werden. 

SOMMER MARGARITA PAIRING

SOMMER MARGARITA PAIRING

SOMMER MARGARITA PAIRING

Doraden Sashimi, grüne Zebratomatenn mit Erdbeeren kreiert von Küchenchef Samuel Albert In Kombination mit der Summer Margarita

Zutaten (20 Portionen)

1kg Dorade
1kg grüne Zebratomaten
500g Erdbeeren
15cl Olivenöl        
5cl Jerez-Essig

Salz und Pfeffer

 

Anleitung:

1.Schritt: 
Die Dorade der Länge nach in zwei Filets schneiden und diese dann in sehr dünne Sashimi-Scheiben schneiden.

2. Schritt:
Tomaten in kleine Würfel schneiden und mit Olivenöl und Essig würzen. 

3. Schritt:
Einige Erdbeeren zur Dekoration in dünne Scheiben schneiden. Die restlichen Erdbeeren mit etwas Wasser in einem Mixer pürieren und für mindestens 3 Stunden in den Gefrierschrank stellen.

4. Schritt:
In einer kleinen Schale die gewürzten Tomaten auf den Boden legen. Etwas vom gefrorene Erdbeerpüree auf die Tomaten geben. Das Seebrassen-Sashimi vorsichtig platzieren und mit etwas Salz und Pfeffer das Sashimi würzen.

5. Schritt (Tipp vom Küchenchefs) 
Die Dorade kann durch jede Art von Weißfisch ersetzen werden. Um dem Rezept etwas Pepp zu verleihen, füge einige aromatisierte Perlen (Zitrone, Balsamico, Yuzu usw.) hinzu. Du kannst die grünen Zebratomaten auch durch andere Tomatensorten ersetzen.

HERBST MARGARITA PAIRING

HERBST MARGARITA PAIRING

HERBST MARGARITA PAIRING

Sojasauce - Ahornsirup Hähnchenbrust mit einer Mischung aus Nüssen, kandierten Früchten und Kastaniencreme kreiert von Küchenchef Samuel Albert In Kombination mit der Herbst Margarita

Zutaten (20 Portionen)

5 gekochte Hähnchenbrust
20cl Ahornsirup
10cl Sojasauce
20g gehackte Haselnüsse
20g gehackte Mandeln

Salz und Pfeffer

20g trockene Aprikose
500g Kastanienpüree
20g rosa Pfeffer
5cl Essig
10cl Sahne

Anleitung


1. Schritt:
Die gekochte Hähnchenbrust in mittelgroße Würfel schneiden und mit der Sojasauce und dem Ahornsirup marinieren.

2. Schritt:
In den Kühlschrank stellen.

3.Schritt
Die Nüsse und kandierte Früchte miteinander vermischen und mit Pfeffer und dem Essig würzen.

4. Schritt:
Das Kastanienpüree mit der Sahne mischen und salzen und pfeffern.

5.Schritt:
Anrichten: Einen Esslöffel Kastaniencreme in eine Schale geben, dann einen Esslöffel Nussmischung darüber verteilen. Darauf einen Esslöffel mariniertes Hühnchen geben.

(Tipp des Küchenchefs) Für ein vegetarisches Rezept kannst du das Hühnchen durch Tofu und die Sahne durch Soja Cuisine ersetzen werden. Für ein besseres Ergebnis kann die Hähnchenbrust auch bei niedriger Temperatur bei 140 °C 20 Minuten lang gegart werden.

WINTER MARGARITA PAIRING

WINTER MARGARITA PAIRING

WINTER MARGARITA PAIRING

Riesengarnelenspieß flambiert mit Cointreau, gebratener Ananas und Süß-Sauer-Sauce kreiert von Küchenchef Samuel Albert In Kombination mit der Winter Margarita

Zutaten (20 Portionen)

1kg Riesengarnele
Ananas
25cl Cointreau
500g Zucker
30cl Essig

Neutrales Öl
Salz und Pfeffer
2 Esslöffel Maisstärke

 

Anleitung


1. Schritt:
Ananas schälen und mittelgroße Kugeln - am besten mit einem Melonenkugelschnitzer -  schnitzen. Die Ananasbällchen mit etwas Öl anbraten, bis sie leicht goldbraun sind. Den Saft in einer Schüssel aufbewahren.

2. Schritt:
Die Riesengarnelen in derselben Pfanne mit etwas Öl anbraten, bis eine schöne Farbe entsteht, dann den Cointreau hinzufügen.

3. Schritt:
Die Riesengarnelen heraus nehmen und in den Sud den Ananassaft, Zucker, Essig, Speisestärke geben. Die Sauce bis zum andicken aufkochen.

4. Schritt
Die Riesengarnelen und Ananaskugeln auf einen Spieß stechen. 

5.Schritt:
Die Sauce und Spieße am besten im Kühlschrank lagern. 

6. Schritt:
Servieren Sie ein bis zwei Spieße pro Cocktail in einem kleinen Schale oder direkt auf dem Glas.

7.Schritt: (Tipp des Küchenchefs) 
Gebe etwas Chili für eine scharfe Sauce oder etwas Paprikagewürz direkt auf die Spieße. Für ein veganes Rezept kannst du die Riesengarnele gegen Bananen tauschen. Wenn du keinen Melonenballschnitzer besitzt, schneide die Ananas in Würfel.